Walking-In-Your-Shoes

Walking-In-Your-Shoes ist eine sehr lebendige, kraftvolle und dennoch leicht zu lernende Methode, die mir und vielen anderen Menschen große Freude bereitet und auf einfache Weise hilfreiche Erkenntnisse vermittelt.

Dabei können wir ein tieferes Verständnis und besseres Einfühlungsvermögen über bestimmte Themen, die uns selbst beschäftigen (z.B. mein Erfolg, meine Angst, meine Zweifel, körperliche Beschwerden, mein unentdecktes Potential usw.), erlangen.

Aber auch Beziehungen zu unseren Mitmenschen, die uns im Leben beruflich oder privat oft beschäftigen (z.B. meine Beziehung zu meinem Chef, zu meiner Mutter, zu mir selbst usw.) können durch das Walken von außen betrachtet und damit besser reflektiert und verstanden werden.

Im Walkingprozess gibt es den „Anliegensteller“, der sich ein Thema anschauen möchte und dieses mit Unterstützung der leitenden Person formuliert. Dieses Thema wird anschließend an den „Walker“ übergeben. Der „Walker“ versetzt sich in das Thema des Anliegenstellers.

Der Walker wiederholt das Thema und bewegt sich damit durch den Raum. Er drückt sein ganzkörperliches Befinden, seine Gefühle und Gedanken mit Haltung, Bewegung , Körperempfindungen, Stimme und Worten aus.  Der Anliegensteller kann sich selbst und sein Thema auf diese Weise mit etwas Abstand von außen betrachten.
Dadurch erhält er oft eine neue Sicht auf die Dinge und könnte eine neue Richtung einschlagen oder wertvolle Veränderungen in seinem Leben vorzunehmen.
Der Leiter führt den Walker durch gezielte Fragestellungen durch den Walk, um Details, die sich im Walk zeigen zu konkretisieren und verständlich zu machen.  Er unterstützt dabei herauszufinden, was für die Auseinandersetzung mit dem Thema gebraucht wird,  um hilfreiche Erkenntnisse/ oder im besten Fall eine Lösung des Themas zu erreichen.

 

Walking-Seminare in Steyerberg:

17.05.19
06.09.19
25.10.19

Uhrzeit: 16.30- ca. 21.00 Uhr
Seminarleitung : Claudia Spicher
Teilnahmegebühr: 60 €/ erm. 50 €

 

Bitte melden Sie sich schriftlich bis 14 Tage vor Seminarbeginn an . Das Anmeldeformular schicke ich Ihnen gerne zu!